Hier finden Sie uns:

WingTsun KungFu Schulen Wipperfürth
Bahnstraße 8
51688 Wipperfürth

 

Verwaltung:

Sifu Markus Wojewoda

Untere Strasse 6

42499 Hückeswagen

Telefon: +49 151 19122348

 

             &

 

Luka Wojewoda

Telefon: +49 176 84461465

 

 

 

 

 

Trainingszeiten

WingTsun Unterricht:


Erwachsene:

Dienstag  19:00 - 20:30 Uhr

Freitag     19:00 - 20:30 Uhr

Samstag  12:30 - 14:00 Uhr

 

Zoom Onlineunterricht

Mittwoch  16:00 -17.00 Uhr (Kids)

                17:00 -18:00 Uhr (Erwachsene/

                                             Jugend)

 

Jugend:

Dienstag  17:30 - 19:00 Uhr

 

Kinder:

Samstag  09:30 - 10:30 Uhr

                10:30 - 11:30 Uhr

                11:30 - 12:30 Uhr

Dienstag  15:00 - 16:00 Uhr

                16:00 - 17:00 Uhr

 

 

Privatunterricht:

(nach individueller Absprache/ 015119122348)

 

WingTsun Fitness:

 

Mittwoch 20:00 - 21:00 Uhr

Freitag 18:00 - 19:00 Uhr

 

 

        

Kennenlernen/Information vor Ort:

 

Freitag  18:30 Uhr (telef. Voranmeldung)

 

 

 

 

Aktuelles

__________________________________________________________


 WingTsun - Die Legende einer Kriegerin

 

 

WingTsun ist eine freie Form der Selbstverteidigung, die sich aus vielseitigen Elementen zusammensetzt. So verinnerlicht sie neben der Kampfkunst und dem Sport auch eine außergewöhnliche Art der Körperbildung.

 

Ihr Ursprung wurzelt tief in der chinesischen Vergangenheit. Die Geschichte rühmt sich bis zur heutigen Zeit als Legende, welche von einem Frauenkloster zu Bürgerkriegszeiten berichtet!

 

Den Erzählungen nach von einer Frau entwickelt, bedarf es bei den Anwendung der schützenden Techniken weder Kraft noch Talent. Um seinen Gegner zu bezwingen, nutzt man die wirkende Kraft des Angreifers und lenkt diese wieder gegen ihn zurück. 

 

Dieses einfache, jedoch effektive Prinzip entwickelte sich fortlaufend als Selbstverteidigungsschule weiter und gründet bis heute das Fundament der einzigartigen Kampfkunst „WingTsun“!

 

 

 

  Die Anwendung von Kampf & Kunst

 

 

Die Selbstverteidigung in ihrer praktischen Form bildet ihren Fokus auf den Anwendungsbereich von abwechslungsreichen und individuellen Techniken. Diese werden durch konstante, konzentrierte Übung sowie durch das bewusste „Sich-Einlassen“ erlernt und verinnerlicht. Das intensive Training erzielt somit den systematisch koordinierten Bewegungsablauf, in dem fließende Bewegungen und  blitzartige Schnelligkeit sich in einem neu gewonnenen Instinkt wiederfinden.

 

WingTsun zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass weder Stärke noch Größe notwendig ist um Gefahrensituationen bewusst abzuwenden. Ob jung oder alt: Selbstverteidigung ist ein leidenschaftliches Hobby, das in jedem Alter ab 5 Jahren praktiziert werden kann und einen dauerhaften Nutzen für sich selbst hervorbringt. So kann es als Bildung von besonderen Fähigkeiten oder auch zur Vorbeugung von 

körperlichen und gesundheitlichen Beschwerden genutzt werden.

 

Darüber hinaus bildet sich die Kampfkunst in ihrer Form sowie in ihrer Technik stets weiter und passt sich so den aktuellen Gegebenheiten optimal an!

Ganz gleich ob im Alltag, beim Feiern oder im Beruf: Die erlernten Skills bieten einen lebenslangen Schutz.

 

 

Training von Körper und Geist 

 

 

Das systematische Erlernen von WingTsun steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. Durch diese besondere Art des „Kung-Fu“, lässt sich die physische und kognitive Entwicklung gezielt steuern.

Auf diesem Weg ergänzen angepasste Entspannungs- und Konzentrationstechniken sowie individuelle Atemübungen, die den Körper wieder energetisch auftanken, das Training.

 

WingTsun hat sich das Ziel gesetzt, ihnen die Fähigkeit des „Sich-Selbst-Verteidigen“ schnell und strukturiert beizubringen, sowie das präventive Entgegenwirken von Gewalt sicher zu erlernen. Als Teil des Teams unserer WingTsun Schule Wipperfürth entwickeln sie einen ausgeprägt starken Charakter, der sich selbst bewusst ist und den Alltag mit neu gewonnener Kraft arrangiert. Ihre Persönlichkeit erwirbt bemerkbar schnell eine zusätzliche innere Sicherheit und Stärke, die sie stolz nach außen als Teil ihrer Ausstrahlung präsentieren.

 

 

 

 Vom Kampfkünstler zum Lebenskünstler

 

 

Wir bilden Sie aus! 

Als angehender WingTsun Schüler investierst du immer in dich selbst! Das bedeutet: Alles was du körperlich erlernst, kann man dir auch nicht mehr wegnehmen, vorausgesetzt du bleibst in der Übung.

 

Im WingTsun gibt es insgesamt 12 Schülergrade, die du absolvieren kannst.

Jeder dieser Grade beinhaltet neue, aufeinander aufbauende Fähigkeiten und Techniken, die dafür sorgen das dein KungFu immer besser wird. Du lernst dich und andere zu verteidigen und erlangst von uns eine wachsame Sensibilität sowie ein vollkommenes Handlungsvermögen für Gefahrensituationen.

 

Als Lehrer bist du im Besitz dieser Techniken und es geht folglich um die detaillierte Ausbildung deines inneren Selbst. Der Satz „Vom Kampfkünstler zum Lebenskünstler“ beschreibt diese Form der Weiterbildung am besten. 

Hier lernst du neben dem pädagogischen Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auch den intensiven Umgang mit deinen Emotionen in besonderen Situationen. Dadurch lernst du die Selbstverteidigung stetig zu verbessern und bereicherst deinen generellen Lebensalltag in einem überaus positiven Maß.

Ein WingTsun-Lehrer arbeitet mit dem Motto „Fleiß schlägt Talent“, denn er weiß genau, dass es den erlernten Techniken einer gewissen Regelmäßigkeit bedarf. Dieses Prinzip fungiert dabei ähnlich wie bei einem Kraftsportler, der seine Muskeln erhalten oder aufbauen möchte. Das konstante Auseinandersetzen mit den Techniken und Übungen ist notwendig, um aus seinem vollen Potential schöpfen zu können.